SOLI.DEO.GLORIA.

Musiker und Kunstschaffende stehen oft allein. 
Nicht nur bei Proben, bei Soli im Konzert, im Atelier oder im Kampf um den nächsten Auftrag. 
Gerade christliche Künstler stehen auch oft zwischen den Welten. In der Kunstwelt werden sie beargwöhnt, weil unsere Gesellschaft Glaube, Kirche und Christen generell immer mehr in Frage stellt. In der Gemeinde werden sie oft wenig verstanden, weil Künstler oft “anders ticken”. 
Wir wollen überall Gemeinschaften sehen, in denen sich solche
Einzelkämpfer miteinander verbinden und sich als Künstler im Glauben stärken. 
𝄐

Kreativität, Kunstfertigkeit und Schönheit sind nicht von ungefähr in dieser Welt. Für Christen sind sie Eigenschaften des dreieinigen Gottes. 

Als Geschöpf und Ebenbild hat jeder Mensch einen Zugang dazu, wie stark auch immer er ausgebildet sein mag. 

Wir inspirieren Kunstschaffende –  durch allen Kunstbetrieb hindurch –  immer wieder Gott, der Quelle alles Schöpferischen, zu begegnen und solche Begegnungen anderen Interessierten zu ermöglichen.

𝄐

In der Kunstwelt geht es oft um Ehre, Ruhm und Anerkennung. Oft auch in einem Maß, das Künstler belastet. 

Einseitige Fokussierung auf Erfolg pervertiert Kreativität. 

Wir helfen Künstler:innen, sich von Gott geliebt, anerkannt und geehrt zu wissen, damit sie exzellente Kunst hervorbringen können “zu Gottes Ehre und Recreation des Gemüths” (Johann Sebastian Bach).

𝄐

crescendo Deutschland
Roßplatz 10
04103 Leipzig
info@crescendo-Deutschland.de
© 2022 crescendo Deutschland